­

Joggen02Joggen | Laufen oder auch Running ist Volkssport Nummer eins. Wer regelmäßig joggen geht, hält sich fit und tut Körper und Seele Gutes. Laufen und Gehen sind unsere natürlichsten Fortbewegungsarten und unser Körper braucht sie sogar. Von Jung bis Alt sieht man Läufer durch Parks und Wald und unsere Weinberge laufen und Laufsport-Veranstaltungen wie der Berlin Marathon verzeichnen Rekord-Teilnehmerzahlen.
Doch warum ist Laufen so gesund und was sollten Sie unbedingt beachten?

Und vor allem wie kann das F.I.T. (Fasziales Internes Training) beim Laufen angewendet werden um noch besser laufen zu können?

Eine korrekte Haltung ist beim Joggen das A und O, denn ansonsten laufen Sie Gefahr, eine falsche Lauftechnik zu entwickeln, die zu Schmerzen im Wirbel-, Muskel- und Sehnenapparat führen kann. Zudem führt die richtige Technik zu einem ökonomischen Laufstil und damit zu einer Verringerung des Krafteinsatzes und einer Verbesserung der Schnelligkeit.

Auch hierbei sind die von uns angewandten Bewegungsprinzipien äußerst hilfreich.

Joggen03Mit einfachen Änderungen der Arm- und Handhaltung werden Sie z.B. feststellen können, dass Sie während des Laufens besser atmen können.

Durch die richtige Haltung erhalten Sie einen Vortrieb, der Sie schneller macht, ohne dass Sie mehr Muskelkraft aufwenden müssen.

 

 

 

­

F.I.T.

Fasziales Internes Training | Was ist das?
Mehr Info

 

­

Bewegungsoptimierung

Wie funktioniert das?
Mehr Info

 

­

Der Nutzen für Sportler

Was kann dir helfen in deinem Sport?
Mehr Info

 

Du hast Fragen | Ruf uns an | 06327 976 7878

 

­